Senior Engineer Cybersecurity (m/w)

Ob Berufseinsteiger oder Top-Manager – Personos unterstützt Menschen den richtigen Arbeitsplatz und Unternehmen, die passenden MitarbeiterInnen zu finden, die Potentiale ihrer MitarbeiterInnen zu kennen und optimal einzusetzen. Unsere Vorgehensweise ist strukturiert und standardisiert und dabei immer auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden abgestimmt. So können wir schnell und effizient maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Möglich wird das durch unser multiprofessionelles Team und unser internationales Experten-Netzwerk. Für unseren Kunden aus Graz sind wir auf der Suche nach einer/einem

Senior Engineer Cybersecurity (m/w)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie erstellen Spezifikationen zum Thema Diagnose sowie Automotive Cyber Security
  • Sie erstellen Diagnosekonzepte unter Berücksichtigung aktueller Anforderungen (Entwicklung, Aftersales, Produktion)
  • Sie verantworten die Auslegung der Kommunikation zwischen den einzelnen Steuergeräten und externen Testsystemen
  • Sie definieren die Diagnoseaustauschdaten nach den aktuell gültigen internationalen Standards im Bereich Diagnose
  • Sie machen Sie mit der Integration von Prozessen vertraut, die sich aus den Anforderungen der ISO 21434 ergeben
  • Sie wirken bei der Erarbeitung von Securityanforderungen nach ISO 21434 in den jeweiligen Projektgremien mit
  • Sie leiten den sogenannten Risiko- und Bedrohungsanalyse
  • Sie verantworten die Einbringung von Securityanforderungen in die Lieferantenspezifikationen
  • Sie koordinieren die Fahrzeugentwicklung und Entwicklung von Backendsystemen
  • Sie übernehmen die Projektverantwortung für die Themen Diagnose bzw Cyber Security
  • Sie fungieren als Schnittstelle zu den Komponenten- bzw Funktionsverantwortlichen Projektingenieuren

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung – TU / FH  Informatik, Telematik, Mechatronik, Elektronik, Fahrzeugtechnik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in mindestens einem der oben genannten Aufgabengebiete
  • Verständnis von funktionalen Zusammenhängen
  • Gute Kenntnisse im Bereich Fahrzeugtechnik und Fahrzeugelektronik
  • Kenntnisse im Bereich Diagnose und aktueller Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien
  • Kenntnisse der ISO 21434
  • Kenntnisse im Bereich AUTOSAR von Vorteil
  • Selbstständige, systematische und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Freude an der Kommunikation und an der Teamarbeit
  • Kommunikationsstärke in Englisch

Für diese Position ist ein monatliches Bruttogehalt von € 3.500 vorgesehen. Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihr Ansprechpartner:
Mag. Isabella Theuermann
E: jobs@personos.at
T: 0316/2321270
M: 0664/230 52 08